Schnupftabak-Club Etterzhausen

Gegründet: Februar 1956

Mitglieder: 18

Vereinslokal: Gasthaus zur „Alten Brücke“ (Retzer)

Versammlung: jeden zweiten Donnerstag

Schnupfer
Es war der 14. Februar 1956. Im Gasthaus Retzer „Zur Alten Brücke“ war Kehraus und im Saal spielte eine Kapelle zum Tanz auf.
Im Nebenzimmer saßen einige Burschen, (damals alle Nichttänzer) und hatten ihre Gaudi. Einer davon zog eine Dose, gefüllt mit Schnupftakak, aus der Hosentasche und forderte die Anwesenden auf zu schnupfen. Die Dose machte mehrere Runden am Tisch und im Gespräch kam man darauf, dass es in ganz Etterzhausen nur noch einen einzigen aktiven Schnupfer gibt.
So kam an diesem Abend aus der Runde der Vorschlag, diesen alten Brauch des Schnupfens wieder zu beleben. Es wurde beschlossen diese Tischrunde beizubehalten. Das nächste Treffen wurde für den 21. Februar 1956 festgelegt. Bei dieser Zusammenkunft wurde die Tischgesellschaft gegründet, sie gab sich den Namen
„Schnupftabak-Club Etterzhausen“.
Seit dem treffen sich die Mitglieder regelmäßig im Vereinslokal. Wanderungen, Ausflüge, ja sogar mehrtägige Reisen stehen immer wieder auf dem Programm der Schnupfer, die zur Festigung der Kameradschaft beitragen.

Vorsitzender: Viktor Seiler, Wagnerbergstr. 5, 93152 Nittendorf/OT Etterzhausen, Tel.: 09404-5508, EMail: viktor(at)v-seiler.de